Apfel-Hirse-Pfannekuchen

ZUBEREITUNG

Step 1

Den Apfel grob reiben.

Step 2

Alle Zutaten gut miteinander vermengen und ca. 15-20 Minuten quellen lassen.

Step 3

Ein Löffel Kokosfett oder Ghee in einer kleinen Pfanne erhitzen. Den Teig in der Pfanne gut verteilen und von beiden Seiten auf mittlerer Hitze langsam goldbraun braten.

Step 4

Das Obst deiner Wahl kleinschneiden und über den Pfannkuchen geben.

Topping Optionen:

Das Topping kann individuell variiert werden. Nüsse oder Samen je nach Geschmack und Konstitution.
Nussmus passt auch hervorragend. Ein paar frische Kräuter wie zum B. Minze und mit Honig oder Alternativen nach Bedarf süßen.

Guten Appetit!

TIPPS FÜR DOSHAS

Mango und Bananen sind Vata ausgleichende Früchte.

Hirseflocken sind ganz tolle Sattmacher, super gut für typische Pitta-Heißhungerattacken. Der Granatapfel ist für alle Doshas gut. Ganz besonders für Pitta-Typen.

Hirse ist reich an Vitaminen, Spurenelementen und Eiweißen. Deshalb ist Hirse ein guter und langer Sattmacher. Für Kapha-Typen reicht eine kleine Portion schon aus damit auch sie Energiegeladen den Tag genießen.

 

ZUTATEN:

2 Portionen

  • 100 g Hirseflocken
  • 1 Ei
  • 2 EL Vollrohrzucker
  • 1 Apfel
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 1 EL Kokosfett oder Ghee
  • 50 ml Milch
  • 1/2 TL Backpulver
  • Obst deiner Wahl

 

MEIN NEWSLETTER

Verpasse keine wertvollen Tipps und Rezepte mehr! Trage Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter ein. Du bekommst 2x im Monat eine E-Mail von mir mit aktuellen Ayurveda-Tipps, Rezept-Ideen und allem rund um das Thema typgerechte Ernährung.

ERHALTE MEINE ERNÄHRUNGSTIPPS