Spargel-Flammkuchen

ZUBEREITUNG

Step 1

Die getrockneten Tomaten in warmen Wasser für ca. 10 Min. einweichen.

Step 2

Den Spargel waschen und die Enden entfernen. Dann den Spargel in reichlich kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Aus dem Wasser nehmen und kalt abschrecken.

Step 3

Quark, Öl und Ei in einer Schüssel verrühren. Anschließend das Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen und zur Quarkmischung geben und zu einem glatten Teig verkneten. Der Quark macht den Teich so richtig schön fluffig. Kleiner Tipp, mit etwas weniger Salz im Teig, verwende ich diesen auch gerne für süße Nachspeisen.

Step 4

Tomaten ausdrücken und in Streifen schneiden, Spargel einmal längs und einmal quer halbieren. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden.

Step 5

Ein Backblech im heißen Ofen bei ca. 230 Grad vorheizen. Teig leicht mit den Händen durchkneten, auf einem Stück bemehlten Backpapier in Blechgröße ausrollen.

Step 6

Den Teig mit Schmand bestreichen und die Tomaten sowie den Spargel und die Lauchzwiebeln darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den belegten Teig mithilfe des Backpapiers auf das heiße Blech ziehen und auf der unteren Schiene 15 -20 Min. goldbraun backen.

TIPPS FÜR DOSHAS

Vata darf sich mit diesem Gericht satt essen.

Pitta möchte zu diesem Mittagessen noch einen frischen Rohkost-Salat

Wenn ein Überschuss an Kapha vorherrscht, dann reicht die halbe Menge Flammkuchen und etwas mehr Salat.

*Der Ayurveda empfiehlt Rohkost & Salat nur zum Mittagessen. Mittags ist unsere Verdauung am stärksten und kann so die schwerverdauliche Rohkost besser aufnehmen und Verstoffwechseln*

 

ZUTATEN:

Für 1 Backblech

  • 30 g getrocknete Tomaten
  • 350 g grüner Spargel
  • 80 g Magerquark
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Ei
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Salz
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Schmand
  • Pfeffer

MEIN NEWSLETTER

Verpasse keine wertvollen Tipps und Rezepte mehr! Trage Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter ein. Du bekommst 2x im Monat eine E-Mail von mir mit aktuellen Ayurveda-Tipps, Rezept-Ideen und allem rund um das Thema typgerechte Ernährung.

ERHALTE MEINE ERNÄHRUNGSTIPPS