Mangold Ragout mit Beluga Linsen

ZUBEREITUNG

Step 1

Die Linsen nach Packungsbeilage kochen. Ich brate vorher gerne ein paar Gewürze kurz in heißem Ghee an. Je einen 1/2 TL Kreuzkümmel, Fenchel, Koriander und etwas Ingwer gemörsert oder als Pulver. Nach nur ein paar Sekunden gebe ich dann die Linsen hinzu, brate sie auch noch mal eine halbe bis eine Minute mit an und gebe dann das Wasser hinzu. Salzen immer zum Schluss. Eine Tasse Linsen reicht für 2-3 Personen.

Step 2

Für das Ragout 1/2 Bund Mangold in Streifen schneiden und waschen. Die Zwiebeln, Knoblauch und die Tomaten auch klein schneiden.

Step 3

Ghee in einer Pfanne erhitzen. Gewürze deiner Wahl im Ghee anrösten, gerne auch einen TL Tomatenmark mit anrösten. Dann die Zwiebeln, Knoblauch und die Tomaten dazugeben kurz anrösten die Hitze reduzieren und den Mangold dazugeben. Ein Schuss Ingwerwasser und den Deckel drauf und ca. 8-10 Minuten garen lassen. Eine kleine Dose passierte Tomaten und einen TL Zucker dazugeben. Dann alles noch mal ca. 15 Minuten auf kleiner Hitze vor sich hin köcheln lassen.☺

Option für die Soße:

Mediterran: Rosmarin, Majoran, Thymian mit im Ghee anrösten und im Sud einköcheln lassen. Oregano kommt mit den passierten Tomaten dazu. Mit frischem Basilikum garnieren.

Orientale Variante: Ingwer, Kümmel, Fenchel, Curry mit im Ghee anrösten und im Sud einköcheln lassen. Kurkuma und Paprika kommt mit den passierten Tomaten dazu. Mit frischem Koriander garnieren.

Pitta Tipp: Die Hälfte der passierten Tomaten kann durch eine Kombination von  Ingwerwasser oder Brühe, Joghurt und Kokosmilch ersetzt werden.

Step 4

Die Liebe: das Abschmecken! Lass dich darauf ein, ob Salz, Pfeffer oder Kardamom – es wird, sicher super lecker! Ein ayurvedisch gesundes Gericht hat immer alle sechs Geschmacksrichtungen, es sollte also auch eine gewisse Süße und Schärfe haben – hier muss aber jeder selbst entscheiden, die frischen Kräuter zum Schluss nicht vergessen! Petersilie, Koriander oder auch Basilikum.

 

TIPPS FÜR DOSHAS

PITTA

Wer eine Pitta-Erhöhung hat, sollte die orientalische Variante bevorzugen.

KAPHA

Lieber weniger Linsen und mehr Gemüse.

 

ZUTATEN

Für 2-3 Portionen:

  • Beluga Linsen (1 Tasse)
  • Option für die Linsen – je einen 1/2 TL Kreuzkümmel, Fenchel, Koriander und etwas Ingwer gemörsert oder als Pulver
  • 2-3 Tomaten
  • 1/2 Bund Mangold
  • 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe
  • Gewürze siehe Rezept
  • 1 EL Zucker
  • Salz & Pfeffer
  • Ghee oder alternatives Öl
  • Passierte Tomaten
  • Ingwerwasser (Wasser oder Brühe)
  • Optional Kokosmilch & Joghurt
  • Chili & frische Kräuter nach Wahl

MEIN NEWSLETTER

Verpasse keine wertvollen Tipps und Rezepte mehr! Trage Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter ein. Du bekommst 2x im Monat eine E-Mail von mir mit aktuellen Ayurveda-Tipps, Rezept-Ideen und allem rund um das Thema typgerechte Ernährung.

ERHALTE MEINE ERNÄHRUNGSTIPPS