Zucchini-Lasagne

ZUBEREITUNG

Step 1

Die Soße: Die Zwiebel in Würfel schneiden und in der Pfanne in Olivenöl glasig dünsten. Die Knoblauchzehe dazu pressen und etwas mit dünsten. Gekochten Linsen hinzugeben und kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, 1 EL Tomatenmark hinzugeben, unterrühren und eine Minute mit anschwitzen. Die klein geschnittenen Tomaten (alternativ die passierten Tomaten) und Paprika (optional) hinzugeben und mit Oregano, Thymian und Majoran würzen. 10 min auf kleiner Flamme köcheln lassen, zum Schluss die gehackte Petersilie hinzugeben.

Step 2

Eine Lasagneform oder eine andere Auflaufform mit der Linsen-Bolognese Soße ausstreichen und dann mit Zucchinischeiben auslegen. Darauf  dann wieder ein paar Löffel Linsen-Bolognese Soße verteilen und wieder Zucchini und so weiter. Wer mag, kann auch Zucchini und Lasagne-Pasta-Scheiben im Wechsel schichten.  Weiter so schichten, bis alle Zutaten verbraucht sind. Die oberste Schicht soll Linsen-Bolognese Soße. Diese mit dem geriebenen Parmesankäse, oder dem Käse deiner Wahl bestreuen und die Zucchini-Lasagne im auf 200 °C vorgeheizten Ofen in ca. 30 min goldbraun backen.

 

TIPPS FÜR DOSHAS

Vata-typen dürfen gerne zur Hälfte Lasagne-Pasta verwenden.

Eine Béchamelsoße oder Frischkäsesoßen-Sicht dazwischen macht die Lasagne etwas milder.

Die lieben Kapha-typen oder alle die auf ihre Linie achten wollen können die Lasagne-Pasta einfach weglassen.

ZUTATEN:

Für 2 Portionen

  • 1-2 Zucchini (je nachdem ob ihr die Lasagne mit oder ohne Pasta machen wollt)
  • 250 g Linsen (gekocht nach Packungsbeilage)
  • 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose passierte Tomaten oder 4-5 Fleischtomaten klein geschnitten.
  • 1 EL Tomatenmark
  • Parmesankäse
  • Olivenöl
  • Mediterrane Kräuter, Majoran, Oregano, Thymian
  • Salz und Pfeffer sowie Paprikapulver
  • Frische Kräuter wie Basilikum oder Petersilie

MEIN NEWSLETTER

Verpasse keine wertvollen Tipps und Rezepte mehr! Trage Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter ein. Du bekommst 2x im Monat eine E-Mail von mir mit aktuellen Ayurveda-Tipps, Rezept-Ideen und allem rund um das Thema typgerechte Ernährung.

ERHALTE MEINE ERNÄHRUNGSTIPPS